Reifeprüfung, und dann?

In der 8. Klasse muss nicht nur die Reifeprüfung absolviert, sondern auch eine Entscheidung über den weiteren Bildungsweg getroffen werden. Zwei Veranstaltungen am BG Lustenau sollen dabei Unterstützung bieten.


Viele Schüler:innen wechseln nach der AHS-Matura an eine Universität oder Fachhochschule. Dabei gibt es einiges zu bedenken: Anmeldefristen, Aufnahmeverfahren, Organisation des Studiums, die erste eigene Wohnung, ein Nebenjob u. v. m. Zu all diesen Fragen standen zwei Vertreterinnen der ÖH den Jugendlichen Rede und Antwort und gaben viele hilfreiche Tipps, um sich im „Uni-Dschungel“ zurechtfinden zu können. Doch wie läuft so eine Lehrveranstaltung eigentlich ab? Dies zeigten exemplarisch Prof. Dr. Alexander Zimmermann und Ass. iur. Friederike Metzler-Koll von der Universität Liechtenstein in einem zweistündigen Workshop zum Thema „Design Thinking“. Neben theoretischen Ausführungen zum Entwicklungsprozess von Produkten und Dienstleistungen und den Dimensionen der Bewertung von Innovationen konnten die Schüler:innen auch selbst aktiv werden: Ausgehend von der Fragestellung, was ihr Leben nach dem Ende der Corona-Maßnahmen erleichtern würde, präsentierten sie viele spannende Ideen von der Programmierung einer App für die Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens über digitale Arbeitsformen an Schulen bis zu generationenübergreifendem Engagement. Dabei versuchten sie auch, die vorher erhaltenen Tipps und Tricks zum Design Thinking zu berücksichtigen.






112 views

Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.