top of page

Sozialpraktikum der fünften Klasse

Die Schüler:innen und Schüler der 5A lernten heuer im Zuge des Sozialpraktikums andere Lebenswelten kennen und wagten einen Perspektivenwechsel.

Nachdem sich alle Schüler:innen um eine Praktikumsstelle in einer sozialen Einrichtung, d.h. Kinderbetreuungseinrichtungen, Volksschulen, Seniorenheimen usw. beworben hatten, fand im Jänner 2024 der Vorbereitungsnachmittag für die Praktikumswoche statt.

An diesem Nachmittag wurden sowohl die Ziele als auch organisatorische Inhalte und Abläufe vorgestellt. Um zu erfahren, wie sich Menschen in Situationen, in denen sie auf Hilfe angewiesen sind, fühlen und gleichzeitig praktische Tipps für den Umgang mit solchen Menschen zu erhalten, gab es verschiedene Aktivitäten. Die Schüler:innen mussten sich beispielsweise gegenseitig füttern, blind durch die Schule führen und ohne Worte verständigen. Passend zum Fasching stand auch gegenseitiges Schminken am Programm. Es entstanden manchmal sehr komische Situationen, die zu viel Gelächter führten! Ziel war es, Berührungsängste abzubauen und lernen, sich auf neue Situationen einzulassen. Nach dem Praktikum, von dem die Schülerinnen und Schüler mit vielen neuen Eindrücken zurückkehrten, fanden Reflexionsgespräche mit Klassenlehrer:innen statt.  Das Sozialpraktikum war eine interessante Erfahrung, die einen Einblick in Berufe im Sozialbereich gegeben hat, aber auch viele Denkanstöße gegeben und Perspektiven eröffnet hat.





157 views

Comentarios


Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.

bottom of page