top of page

Aus dem Wahlpflichtfach Bio+

Unser Jahr im WPG Bio+ hat mit einem sehr interessanten Einblick in unsere Partnerschule

„La Colomba“ in Madagaskar begonnen. Dabei haben wir die liebevollen Briefe der Kinder

gelesen, die uns über ihren Schulalltag erzählt haben. Auch lernten wir die madagassische

Küche kennen und durften Spezialitäten wie gebackene Bananen und einen Tomaten-

Paprika-Salat selbst zubereiten.


Im Herbst hat unser WPG immer einen Marktstand bei der Lustenauer „Kilbi“, bei dem wir

Produkte und Gewürze aus Madagaskar verkaufen. Das gesammelte Geld kommt der Schule

dort zugute.


Am Tag der offenen Tür durften wir unser WPG mit einem Stand und kleinen Köstlichkeiten

vorstellen.


In mehreren Stunden haben wir in Gruppen eine Reise geplant, bei der wir auf die

Nachhaltigkeit geachtet haben. Ebenfalls zum Thema Nachhaltigkeit haben wir uns mit der

„fair-fashion“ Modeindustrie beschäftigt, indem wir unsere eigenen Labels erstellt haben

und viele Unternehmen genauer betrachtet haben. Um das Thema noch zu vertiefen, haben

wir die Ausstellung „Um alles in der Welt - Meinem Alltag auf der Spur” in der Inatura

besucht.


Zum Thema Regionalität besuchten wir verschiedene landwirtschaftliche Betriebe im Ländle.

Wir haben dort die Menschen bezüglich ihres Alltags im Pflanzen-, Gemüseanbau sowie den

Herausforderungen in der Nutztierhaltung vor allem im Zusammenhang mit dem

Klimawandel interviewt.


Im Laufe des Jahres haben wir neben einigen kulinarischen Einheiten uns immer wieder

unsere Kreativität bewiesen und die Wände und Fenster des BG-Lustenaus mit informativen

Plakaten bereichert.


Das Highlight und gleichzeitig der Abschluss unserer Reise wird noch im Juni der Besuch des

Alpenzoos in Innsbruck und des Botanischen Gartens sein.


Magdalena, Pia H., Rosa, Pia J., Johanna und Carina aus der 7a





86 views

Commentaires


Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.

bottom of page