top of page

Ausflug zum Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen

Am Donnerstag, den 20. Oktober 2022, starteten alle zweiten Klassen bei angenehmen Herbsttemperaturen zum langersehnten Projekttag nach Unteruhldingen und Salem. Begleitet wurden sie durch die Klassenvorstände und den jeweiligen Geschichtelehrer.


Im Pfahlbaumuseum, eines der größten archäologischen Freilichtmuseen Europas, erhielten die einzelnen Schulklassen jeweils eine ca. 15 minütige Einführung in die 3000 Jahre alte Geschichte der Stein -und Eisenzeit durch einen Archäologen.


Danach machten sich die Schülerinnen und Schüler mit einem Arbeitsauftrag des Geschichtelehrers bestückt auf den Weg und erkundeten das Pfahlbaudorf aus der Stein- und Bronzezeit. Auf dem Rundgang gab es viel zu entdecken und Fragen konnten gestellt werden. Es war möglich Einblicke in die Häuser und Lebensweisen der Menschen zu erhalten sowie technische Errungenschaften kennen zu lernen - durch Originalfunde oder Nachbildungen.


Die Mittagspause verbrachten wir nach einer 20 minütigen Weiterfahrt nach Salem im Innenhof des Geländes rund um den Gasthof, der zum sogenannten „Affenberg“ gehört.Nach der Stärkung betraten wir das Gehege des Affenberges. Zu Beginn bekamen wir eine kurze Einführung, wie wir uns auf dem Gelände zu verhalten haben, damit der Lebensraum der Berberaffen innerhalb des Geheges nicht gestört wird.


Die Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich Spaß an diesem Tag und fuhren hoffentlich mit einem reicheren Wissen und Freude über den Ausflug nach Hause.







126 views

Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.

bottom of page