top of page

Besuch im Bienenhaus

Am Freitagvormittag haben wir im Fach BIO und im Rahmen der Umweltwoche einen Imker besucht.


Wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe durfte zuerst an drei verschiedenen Stationen arbeiten: Wir haben an einer Station aus Zeitungspapier kleine Blumentöpfe gebastelt, sie mit Erde gefüllt und Sonnenblumen hineingepflanzt. An einer anderen Station gab es Informationen und ein Quiz zum Thema „Bienen“. An der dritten Station konnte man  eine Brille ausprobieren, die Facettenaugen imitierte. Damit mussten wir versuchen, einer Linie zu folgen. Das war gar nicht so einfach! Die andere Gruppe hat sich mit den echten Bienen beschäftigt und sie genau beobachtet. Wir haben gesehen, wie die Bienen Pollen sammeln, wie sie sich im Bienenstock bewegen, wie die Honigwaben ausschauen und vieles mehr. Auch eine Königin haben wir entdeckt! Toll war, dass uns nicht nur viel erklärt wurde, sondern dass wir auch vieles selbst ausprobieren konnten! Wir durften beispielsweise den Finger in eine Honigwabe tauchen und den frischen Honig probieren. Außerdem konnten wir Drohnen über unsere Hände krabbeln lassen, sie streicheln und danach mit in die Schule nehmen. Wir durften auch eine Biene markieren, so wie normalerweise die Königin markiert wird. Weil das Wetter an diesem Vormittag leider nicht ganz so gut war, waren die Bienen manchmal ein bisschen nervös. Zum Glück wurde aber nur ein einziger Schüler gestochen. Er war sehr tapfer!


Sehr lecker war der frische Zopf mit Butter und Honig, den wir am Schluss noch bekommen haben. Der ganze Vormittag war spannend und interessant. Vielen Dank an Ursula und Martin Alfare, dass wir zu euch ins Bienenhaus kommen durften!





112 views

Commentaires


Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.

bottom of page