top of page

Der Wald ruft – 2c im Walde

Am 10.10 besuchten wir den Stadtwald Bregenz. Bei unserer Ankunft wurden wir von der Waldpädagogin Karin Müller – Vögel empfangen, die uns gleich die erste Aufgabe stellte. Fünf Gegenstände mussten gesucht werden: ein Fichtenzapfen, ein gelbes Ahornblatt, ein Efeublatt, ein braunes und ein noch grünes Buchenblatt. Als wir alles zusammengelegt hatten, machten wir ein Klassenmandala daraus. Nach einer kleinen Pause stellten wir mit einem Faden das Ökosystem des Waldes nach. Dabei waren wir selbst Baum oder Tier. Karin hat uns gezeigt, was geschieht, wenn keine Tiere mehr im Wald leben würden. Danach sind wir ein Stück weiter in den Wald hinein gewandert und haben Zweierteams gebildet. Die nächste Aufgabe war nämlich, einen Freund oder eine Freundin mit verbundenen Augen zu Bäumen zu führen. Anschliessend musste man erraten, welchen Baum man zuvor berührt hatte. Karin ließ uns auch das Alter einer Tanne erraten, die ungefähr so groß wie wir selbst war, nämlich 21 Jahre. Für das letzte Spiel musste sich jeder einen brusthohen Stock suchen und in einem Kreis aufstellen. Wir haben uns dann auf Kommando die Stöcke zugespielt. Dabei sollten möglichst wenige umfallen.


Wir fanden den Ausflug wirklich toll und freuen uns schon auf den nächsten Besuch im Wald.


Malin, Johan, Gabriel 2c





129 views

Opmerkingen


Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.

bottom of page