top of page

Mathematik-Mini-Olympiade 2023


Am 17. Mai fand zum insgesamt 20. Mal die Vorarlberger Mathematik-Mini-Olympiade in Bregenz statt. Diese wird vom ASE (Arbeitskreis Energie Schule) veranstaltet und findet jährlich in den Räumlichkeiten der VKW/Illwerke in Bregenz statt.


Heuer trat das BG Lustenau mit Martha Lukesch und Mirella Martinek (jeweils 4B) bei der Mathematik-Mini-Olympiade an. Nach einer turbulenten Hinfahrt (fast wurde der Anschlussbus verpasst) konnten wir gerade noch den Eröffnungsreden der Wettbewerbsleiterin Frau Mag. Brigitta Bekesi und dem Vorsitzenden der ASE Herrn Mag. Michael Vögel zuhören.


Danach ging es ans Knobeln und Rechnen. In den Seminarräumen der Illwerke hatten die ca. 50 Schülerinnen und Schüler aus allen Gymnasium-Unterstufen Vorarlbergs zwei Stunden Zeit, acht anspruchsvolle Rechenaufgaben zu meistern. Dabei ging es nicht nur um die richtige Lösung der Aufgaben, sondern auch um einen möglichst detaillierten Rechenweg.


Nachdem die 50 Jugendlichen die Aufgaben bewältigt hatten, gab es eine kleine Jause seitens der VKW, ehe die Schülerinnen und Schüler in die Freizeit entlassen wurden. Währenddessen korrigierten die mitgereisten Lehrpersonen die Aufgaben.


Um 15:30 Uhr fand als Abschluss die feierliche Siegerehrung statt. Zum Jubiläum spendierte die VKW als Siegerpreis sogar einen Elektroroller, der an ein Mädchen aus dem BG Bludenz ging. Auch unsere zwei Teilnehmerinnen konnten mehr als zufrieden sein. Martha (Platz 15) und Mirella (Platz 17) erreichten beide den dritten Preis und konnten sich so über ein (kleines) Preisgeld freuen.


Wir bedanken uns, dass ihr an der Mini-Olympiade teilgenommen habt, und wünschen euch auch in Zukunft viel Spaß an der Mathematik!

222 views

Comments


Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.

bottom of page